Start Schlagworte Agos

Schlagwort: Agos

Türkei: Armenisches Patriarchat stellt sich auf Erdoğans Seite

0
Das Armenische Patriarchat in Istanbul hat sich in einem Offenen Brief an den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan gewandt und seine "tiefe Trauer" über...

Türkei: Über 1.000 Immobilien an Christen und Juden zurückgegeben

0
Die türkischen Behörden haben in den vergangenen sieben Jahren rund 1.000 beschlagnahmte Immobilien an nicht-muslimische Gemeinden zurückgegeben. Wie die armenische Zeitung „Agos“ (Onlineausgabe Dienstag)...

Spekulationen überschatten achten Jahrestag des Mordes an Hrant Dink

0
Am 19. Januar 2007 wurde der türkisch-armenische Schriftsteller Hrant Dink von einem 16-jährigen Ultranationalisten vor der „Agos“-Redaktion erschossen. Bis heute sind noch viele Fragen über mögliche Hintermänner offen.

Packt Attentäter von Hrant Dink aus?

0
Der wegen des Mordes am „Agos“-Chefredakteur Hrant Dink verurteilte Ultranationalist Ogün Samast hat angedeutet, über mögliche Mitwisser auszupacken. Er wandte sich an einen Staatsanwalt, die Vernehmung begann am Freitagmorgen. (Foto: cihan)

Armenische Community in der Türkei: An der AKP-Politik scheiden sich die...

0
Zwischen regierungstreuen und oppositionellen Intellektuellen innerhalb der Armenier-Community in der Türkei tobt ein heftiger Streit. Während ein Großteil der Armenier insgesamt AKP wählt, lehnt die Mehrheit der Intellektuellen diese ab.

Tuareg in der Sahara: Keine Zukunftsperspektive für Halbnomaden

0
Nicht Zigaretten und Schleier sind die Hauptsorgen der Menschen in der Sahararegion. Gerade das Beispiel der Tuareg zeigt, wie jahrhundertelange Stammeskonflikte nachwirken. (Foto: ap)

„Hrant Dink wurde gezielt zum Abschuss freigegeben“

0
Die Verlautbarung der Generalstaatsanwaltschaft zum Mord am bekannten armenischen Journalisten Hrant Dink heute vor genau sechs Jahren hat interessante Aspekte ans Tageslicht befördert. (Foto: cihan)

Journalist wegen Verherrlichung des Dink-Mordes verurteilt

0
In der türkischen Stadt Samsun ist ein Journalist zu einem Jahr und elf Monaten Haft verurteilt worden, weil er den Mord an dem armenisch-türkischen Journalisten Hrant Dink verherrlicht und in einem Zeitungsartikel Hass geschürt hatte. (Foto: Zaman)