Start Schlagworte Alkohol

Schlagwort: Alkohol

Kampagne: Sag’ Nein zu Alkohol während der Schwangerschaft!

0
Die Schäden, die schwangere Frauen ihren ungeborenen Kindern durch Alkoholkonsum zufügen, werden meist unterschätzt. Eine Kampagne mit prominenten Frauen will nun die Frauen für diese Problematik sensibilisieren.

Mögliche Alkohol-Bildung: Bionade ruft Limo-Flaschen zurück

0
Der Limonadenhersteller Bionade ruft vorsorglich einige Flaschen seiner Sorten Holunder und Streuobst zurück, weil sich in ihnen Alkohol bilden könnte. Bei der Abfüllung seien...

Uneingeschränktes Werbeverbot für Alkohol tritt in Kraft

0
Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} In der Türkei darf nirgends mehr für Alkohol geworben werden. Am Mittwoch endete die Übergangsfrist...

Yeşilay: Türkei unter den Top Ten beim Tabakkonsum

0
Während die Türkei im Vergleich zu anderen Ländern erfolgreich darin war, den Drogenmissbrauch zu bekämpfen, steht das Land unter den Top 10 der weltweiten Tabakkonsumenten, mit 16 Millionen Rauchern im Alter von über 15 Jahren. (Foto: cihan)

Türkei: „Brauchen keine Generation, die Tag und Nacht trinkt“

0
Ein neues Gesetz schränkt Werbung für Alkohol und dessen öffentlichen Ausschank in der Türkei ein. Kritiker wittern wieder mal „Islamisierung“. Viele US-Bundesstaaten und europäische Länder kennen jedoch ähnliche Regelungen. (Foto: zaman)

Eine Mafia ohne Gewalt, Alkohol und Frauenhandel

0
Teil zwei des Kommentars von Mahmut Çebi über den Hintergrund des Spiegelartikels von Maximilian Popp zu Fethullah Gülen und der Hizmet-Bewegung.